Traumpalast e.V.

Wer steckt eigentlich hinter der Brotfabrik?

Der Traumpalast e.V. unterstützt seit Anbeginn den Betrieb der Brotfabrik als Kulturzentrum. Gegründet wurde der Förderverein im Jahre 1985. Noch heute sind drei der damals acht Gründungsmitglieder im Verein und auch in der Brotfabrik aktiv. Und auch sonst hat sich eigentlich der Kern der Sache kaum verändert. Denn schon damals hieß es im Gründungsprotokoll:

„Zweck des Vereins ist die Initiierung und Förderung soziokultureller Arbeit und der Aktivitäten freier wie studentischer Kulturgruppen in Bonn, durch Errichtung und Betrieb eines soziokulturellen Zentrums…“

„…Beschaffung, Unterhaltung und Bereitstellung von Räumen… für die soziokulturelle Arbeit…“ „…Begegnung verschiedener sozialer Gruppen, Altersschichten und Nationalitäten…“

Der Traumpalast e.V. und somit auch die Brotfabrik stehen auch heute, mehr als 30 Jahre später, noch für die selben Werte.

 

Wie kann ich die Brotfabrik unterstützen?

Falls Sie uns finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Fördermitgliedschaft im Traumpalast e.V..

Wenn Sie noch zeitliche Kapazitäten haben, sind wir auch immer glücklich über tatkräftige Hilfe bei Veranstaltungen oder auch im Tagesbetrieb.

Sie können uns über das Kontaktformular oder telefonisch erreichen und sich persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Hier geht es zu unseren Kontaktmöglichkeiten.